Allgemeine Geschäftsbedingungen


der VHS Gelderland


Anmeldeverfahren, Geschäftsbedingungen und wichtige Hinweise:

1. Anmeldung
Für alle Kurse, Vorträge und auch einzelne Schnuppertage ist eine vorherige persönliche, telefonische oder schriftliche Anmeldung (vhs-Anmeldekarte, Fax oder E-Mail) erforderlich. Diese werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr und etwaiger Materialkosten. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VHS Gelderland. Eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt durch die VHS Gelderland.

2. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt mit der Annahme (EDV-Eingabe) durch die VHS Gelderland  zustande. Die Veranstaltungen finden statt, wenn Sie keine Nachricht erhalten.

Die Teilnahme an Veranstaltungen der VHS Gelderland verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Kursgebühr.

3. Rücktritt vom Vertrag

a) Die VHS Gelderland kann von dem Vertrag zurücktreten
– wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird;
– wenn von der VHS Gelderland verpflichtete DozentInnen aus Gründen, die nicht in der Risikosphäre der VHS Gelderland
   liegen, zum Beispiel durch Krankheit, ausfallen.

b) Rücktritt durch TeilnehmerInnen
Ihre Anmeldung ist nach Eingabe in unsere EDV verbindlich. Ein Rücktritt ist deshalb nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich, danach muss der Rücktritt vom Kurs schriftlich, unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z. B. ärztliches Attest) eingereicht werden.

Fristen für den Rücktritt vom Vertrag:

– Gebührenfrei innerhalb von fünf Werktagen nach einem Schnuppertag. Ohne Abmeldung gilt die Anmeldung zum
    Kurs.
– Gebührenfrei bis fünf Werktage vor Beginn bei Kursen, Seminaren und Vorträgen.
– Bei Kursen und Seminaren wird grundsätzlich bei einem Rücktritt innerhalb fünf Werktagen vor Beginn oder    später
    eine Stornogebühr in Höhe von  5,10 Euro berechnet.
– Gebührenfrei bis zum Tag des Anmeldeschlusses bei Studienreisen und Fahrten.
– Nach Anmeldeschluss gelten bei Studienreisen und Fahrten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der
    Reiseveranstalter. Die VHS Gelderland ist hier nur Vermittler.
– Problemloser Rücktritt nach den Fristen für gebührenfreien Rücktritt kann erfolgen, wenn eine Ersatzperson gestellt wird.
– Material- und sonstige Fremdkosten die der Kursleitung oder der VHS Gelderland bereits vor dem Rücktritt entstanden sind, müssen auch bei Rücktritt bezahlt werden.

Ein Rücktritt nach einer stattgefundenen Veranstaltung ist generell nicht möglich. Das Fernabsatzgesetz BGB §312b findet bei telefonischer, mündlicher oder elektronischer Anmeldung keine Anwendung.

4. Bezahlung
Die vereinbarte Gebühr wird mit dem Zustandekommen des Vertrages zur Zahlung fällig. Zur Zahlung sind die TeilnehmerInnen bzw. bei Minderjährigen deren gesetzliche Vertreter verpflichtet.
Die Zahlung erfolgt für alle bezogenen Leistungen bar oder durch die Erteilung einer Einzugsermächtigung. Die VHS Gelderland bucht automatisch den fälligen Betrag vom vereinbarten Konto nach Kursbeginn ab.

5. Ermäßigungen

Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern wird eine Ermäßigung gewährt, wenn diese bei der Anmeldung nachweisen, dass sie diesem Personenkreis angehören.

Studienreisen, Konzerte und Fahrten, bei denen die VHS Gelderland nur als Vermittler auftritt, sind von dieser Regelung ausgenommen. Hier gelten die AGB's der Veranstalter.

6. Leistungsumfang, Schriftform
Der Umfang der Leistungen der VHS Gelderland ergibt sich aus den ausgeschriebenen Kursen im halbjährlich erscheinenden Programm bzw. zeitaktuell im Internet. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Die KursleiterInnen sind zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art von ausgeschriebenen Kursen sind der VHS Gelderland vorbehalten.

7. Mindestteilnehmerzahl
Veranstaltungen finden statt, wenn sich die bei den Veranstaltungen festgesetzte Teilnehmerzahl angemeldet hat. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl kann ein Kurs nur durchgeführt werden, wenn die TeilnehmerInnen mit einer Kürzung der Kurstermine oder einer entsprechenden Erhöhung der Kursgebühr einverstanden sind. Die Konditionen werden in Absprache mit der VHS Gelderland und den KursleiterInnen verbindlich festgelegt.

8. Prüfungen, Bescheinigungen
Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden gegen Gebühr auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden.

9. Urheberschutz
Das Fotografieren in und das Mitschneiden von Veranstaltungen ist nicht gestattet. Das Kopieren lizenzierter EDV-Software ist verboten. Eventuell ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne Genehmigung der VHS Gelderland auf keine Weise vervielfältigt werden.

10. Haftung
Die Haftung der VHS Gelderland für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen, ist auf alle Fälle beschränkt, in denen der VHS Gelderland Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

11. Datenschutz
Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz nur vhs-intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Das Büro der VHS Gelderland ist auch in den Schulferien geöffnet
Fit im und für den Beruf! – Kurse der vhs helfen Ihnen dabei!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:
Montag und Dienstag: 


Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Volkshochschule Gelderland

Das kommunale Weiterbildungszentrum